Antonín DvorákMesse D-Dur op.86

für Soli, gem Chor, Orgel, Violoncello ad lib und Kontrabass ad lib
Orgelauszug (en/tsch/dt)

Dvorák, Antonín

Messe D-Dur op.86

für Soli, gem Chor, Orgel, Violoncello ad lib und Kontrabass ad lib
Orgelauszug (en/tsch/dt)

Bestellnummer: GN109608
 EAN: 9790260108554
VerlagsartikelNr..: BA10434-90
Verlag: Bärenreiter Verlag

€ 11,95

inkl. MwSt. zzgl. Versandkosten
Lieferzeit: 1-3 Tage
Inhalt

ersetzt BA7511
Utidjian, Haig, ed
Dvorák komponierte die Messe D-Dur im Jahr 1887 auf Anregung des Mäzens Josef
Hlávka für die Einweihung der Schlosskapelle in Luany. Die Messe ist für Chor
und Orgel geschrieben, Soli sind sparsam verwendet, die Ausdrucksmittel
einfach und das Stück technisch leicht. Dies ermöglicht die leichte
Aufführbarkeit des Werks, auch durch nichtprofessionelle Kirchenchöre
benötigt wird nur ein kleiner Chor und die Soli lassen sich aus den Reihen
der Chormitglieder besetzen.
In der Partitur sind zum ersten Mal zusätzliche Violoncello- und
Kontrabassstimmen mit ediert, die Dvorák eigenhändig in eine Abschrift der
Orgelfassung hineingeschrieben hatte.

Weitere Artikel zum Schlagwort:

Passende Artikel: